11 Kommentare Gib deinen ab

  1. och – das Polizeiauto hab ich gar nicht wahr genommen.

    1. diespringerin sagt:

      Ja, man merkt es kaum … so im Hintergrund ist es …

  2. 😊 ich mag diese … 🤔 … ätherischen Bilder

    1. diespringerin sagt:

      danke, für deinen sehr froindlichen Blick :) wir brauchen das alle, jetzt mehr denn je. Aber die Dinge sollten zur Kenntnis genommen werden, wie sie grad sind: in diesem Fall: das Polizeiauto im Hintergrund. Normalerweise fahren in Schönbrunn nur Gärtner, Angestellte. Seit letzten Sommer gibt es regelmäßig Polizeikontrolle, weil eben viele Menschen nicht verstehen wollen, dass es tatsächlich eine Pandemie gibt … ich fühle mich nicht kontrolliert, eher geschützt, aber ich finde es traurig, dass diese Art von Schutz nötig ist. Herzlichste Grüße aus dem Wienerwald, schau gut auf dich!

      1. Stimme dir vollkommen zu 😊
        Liebe Grüße aus der Eifelecke in den Wienerwald 👋🏻

      2. diespringerin sagt:

        💞🌎🌍🌏💫

  3. Paleica sagt:

    ganz schön düster… aber den schönbrunner schlosspark erkennt man halt aus jeder ecke <3

    1. diespringerin sagt:

      Ja. Der Winter ist halt, was er ist. Siehst du das Polizeiauto im Hintergrund? Das finde ich traurig. Seit letzten Herbst sieht man sie immer wieder. Sie sind unaufdringlich, beschützend. Traurig, dass das notwendig ist. Herzliche Grüße!!!!!

      1. Paleica sagt:

        ja das hab ich gesehen und mich ehrlich auch gewudnert… ich bin ja froh, dass sie nicht mehr so präsent sind wie letzten frühling, da habe ich das schon als sehr bedrohlich empfunden

      2. diespringerin sagt:

        Ja, ich erinnere mich…fand ich gruselig. Ich hoffe wirklich, dass es bald wieder ohne Polizei in Schönbrunn gehen wird….wird wohl noch ein bissel dauern…. Herzliche Grüße!

      3. Paleica sagt:

        ja, das hoffe ich auch… aber das denke ich auch…

Schreibe eine Antwort zu Spinnradl-Sabine Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.