Der Geheime Durchgang / The Secret Passage (1)

English translation below Als wär’s ein Tor in eine and’re Welt in mir, hinaus, hinein, jedenfalls zu dir. *** As if a door into another world in me, to & fro, at any rate to you.   © Silvia Springer        

Nur Gedanken / Only Thoughts

English translation beneath. Sie schoss das Foto, gerade als die U-Bahn vorbeifuhr. Sie gratulierte sich innerlich, denn das würde das Bild lebendiger machen. Sie wusste in diesem Augenblick, als sie durch den Sucher blickte und ihr Fokus auf dem Kopf des Zuges lag,  nicht, dass sich auf dem Dach einer der Wagons eine Botschaft finden…

Jeglicher Blick enhüllt ein Fragment / Any Glance reveals a Fragment

English version below Was gesehen wird, von wem auch Immer, wie, warum, ist wohl unter VielenVerschiedenenAnderenGleichen eine Frage des StandPunktes und jeglicher sich stets entwickelnden/verändernden/mäandernden/pulsierenden  SelbstReflexion, selbst Unsichtbares für das jeweilige Auge IST da.  Alles ist Rätsel und Lösung zuGLEICH. WiederErKennen der Seele. OrchesteR der Seelen. Verbeugung vor der Ewigkeit der unendlichen Endlichkeit, der unzerstörbaren…

Fieber / Fever

in fieberTräumen sind fensTer Tore zum himmel zwischen Tag und nachT, nachT und Tag. widersTandslos, erkenne ich sonsT unsichTbares. *** In feverish dreams windows seem to be gates to sky between day & night, night & day. become meek, I perceive what would remain invisible otherwise. © Silvia Springer   Zur Zeit niedergestreckt vom grassierenden…

Sei entrückt / Be enraptured

Sei so nah wie nie. Gegensatz: Mittel. Tanz, Bewegung: Ausdruck eines Wesens, größer als das Selbst. *** Be as close as ever. Contrast: medium. Dance, Motion: Expression of Being greater than Self.      Yes, let’s dance! (Respondig to aprayerlikegravity, joyful!) © Silvia Springer

Projekt: Mutmaßungen über das Deutschsein

Die liebe Graugans hat ein interessantes Projekt gestartet, hier der Link: Notizen zwischen Himmel und Erde   Ob ich Mutmaßungen über das Deutschsein anstellen wolle, wurde ich ganz unverhofft von der lieben Graugans gefragt. Als Österreicherin übers Deutschsein schreiben? Hitler verbindet unsere Nationen, gewissermaßen. Aber auch Rilke, nicht wahr? Diese zwei als „Österreicher“ geborene und…

Auflösung/Dissolving

Das ist eine Diashow, braucht Zeit zum Laden. / This is a diashow, loading time needed. © Silvia Springer

Qualität / Quality

Du hängst nicht an Dingen und Erinnerungen, aber du weißt, wie sich Glück anfühlt. *** You don’t stick on things or memories, but you know how happiness feels like. (Fotografiert von C.Fraenza, weiter bearbeitet von mir/photo taken by C.Fraenza, edited by me.) © Silvia Springer  

Die vielen Steine der vielen Weisen / The Many Philosopher’s Many Stones

Please find English translation below. Im November floß die Farbe aus, trotz ungewöhnlich warmer Temperaturen. Die gefärbten Blätter wurden nicht vom Sturm von ihren Orten auf Bäumen und Sträuchern gerissen, sondern folgten einfach dem Gesetz der Gravitation, des Alterns, des Sterbens. Alles, was einen Anfang hat, hat auch ein Ende. Die Aufmerksamkeit wurde im Grau…

Carpe Diem.

Guten Morgen, Gute Nacht. / Good Morning, Good Night. © Silvia Springer

HerzGespräch/HeartTalk

Spreng‘ den Rahmen, Herz, die Ketten, mit deiner Kraft allein, der Liebe. *** Blow away the frame, heart, and all the chains, with your intrinsic power alone, of love. © Silvia Springer  

Manchmal / Sometimes

  Herz, üb‘ dich in Geduld, es genügt, zu schlagen, brauchst nicht zu rasen. Bleibe still und mutig. Geh‘ manchmal über, wenn du liebst, und fühle. Spring‘ hoch und weit, im Glück. *** Be patient, heart, it is enough to pound, no need for race. Stay calm and bold. Sometimes flow over, when in love,…

Hallo, Du! / Hello, You!

Für einen AugenBlick keine Fremde. Die Freude in den Menschen sehen, das Bedürfnis nach einem Ort, einfach sein zu dürfen. Einander zu begegnen ohne Angst, offenen Herzens. Zu erkennen, dass alle Zeiten vorhanden sind, durch uns selbst, die Kinder, die Brücke sind zwischen Gestern und Morgen. Die darauf hinweisen, dass die Welt uns allen gehört….

Neues Kapitel / New Chapter

Etwas Neues muss beginnen, dachte sie, als sie den Bilderreigen zu einem Ende brachte. Es gab noch andere Bilder, aber die würden zu einem späteren Zeitpunkt in die Erscheinung gebracht werden. Es war ein Auf und Ab der Gefühle, und es war schwer, nicht in alte Muster des Mangels zu verfallen, aber sie hatte eine…

Das Vergessen der Zeit / The Forgetting of Time

(Please read English translation beneath German version) Es war still hier. Licht. Farben. Gerüche. Ihr Gefährte schritt voran, sie nahme eine andere Wegbiegung, dachte, sie würden bei der nächsten aufeinander treffen. Sie verlor sich in den Eindrücken, die auf sie einströmten. Sie schaute, photographierte, schnupperte, blinzelte, lauschte. Sie tanzte verzückt und barfuß auf dem Rücken…

Margaritas!

Das Elote Cafe war – wie immer – gut besucht, sie mussten mit langen Wartezeiten rechnen. Ihr Gefährte machte sich auf, Margaritas zu besorgen, während sie auf der Terasse saß und auf das Hotelgelände blickte. Es war wie in einem dieser amerikanischen Filme. Schöne und reiche Menschen tummelten sich um den Swimmingpool. Vermutlich auch ein…

Kindheitstraum / Childhood Dreams

(Please find English translation just below the German version. ) Irgendwie seltsam, durch eine Landschaft zu reisen, die fremd und doch vertraut war. Sie hatte seit ihrer ziemlich frühen Kindheit so viele Wildwest-Filme gesehen, die sie dazu inspirierten, eigene Geschichten zu erfinden, dass sie das Gefühl hatte, nie woanders als hier gewesen zu sein. Ihren…

Das Selbst, Wildnis / The Self, Wilderness

Während der Reisegefährte seine jeweilige Busroute fuhr, strolchte sie alleine durch die Straßen, die mittlerweile vertraut waren. Sie wusste, wo es was zu finden gab, wie man dorthin und dahin kam und nahm zur Kenntnis, wie heimisch sie sich fühlte. Aber andererseits passierte ihr das immer, wenn sie auf Reisen war, nur „zu Hause“, in…

Der nächste Tag war kühl / The next day was cool

Aber so lange die Herzen warm vor Liebe sind, können kalte Winter kommen. Der Schnee wird schmelzen. Das Wasser fließen. Und Neues erblüht. *** But as long as the hearts are warm in love, cold winters can come. Snow will melt, water will flow. And new flowers will bloom. © Silvia Springer      

Es war der letzte heiße Tag des Sommers … / It was the last hot day of summer …

English version below Das Wetter schlug um. Eine Stunde später geriet sie in den strömenden Regen und das Kleid klebte nass an ihrem Körper. Der Schirm ging kaputt, kein Unterstand weit und breit, Geschäfte bereits geschlossen. Es war nichts zu machen außer sich dem Regenguß zu ergeben, aus den Schuhen zu schlüpfen und barfuß den…