Der Weg, auf dem wir gehen / The Path We Walk On

Des Sommers Licht in einem Blatt, an einem Tag im Herbst gefallen. Es leuchtet in der Abenddämmerung für Dich. *** Summer’s Light in Autumn’s Leave. Fallen. Shining in the dawn of night right now for You.

Unverhohlen / Unconcealed (1)

Das Jahr schreitet fort. Und auf einmal stehst du nackt vor dem Ende dessen was du jemals geglaubt hast. Was folgt? Ein neues Jahr. Wenn du noch warten kannst. *** Year progesses. Suddenly you stand naked before the end of whatever you used to believe in. What follows? A New Year. If you can wait….

RegenHerbstTage / RainFallDays

Die Kälte hat sich über uns geworfen. Es regnet. Weint der Himmel, der Welten Seele, über, um uns? Die Farben versprechen soviel Licht & Wärme. Die langen Winternächte kommen. Dann erst folgt das Licht. *** The Cold threw itself upon us. It’s raining. Does Heaven, World’s Soul, Cry? Over, about us? The colours promise: Warmth…

ShadowLight

  Do not ignore the signs. Miracles only happen when you see the abyss. Otherwise it would be just one incident more in a line of blindness. The world of beauty can be flushed down in a second. Take care! With love.      

Liebe, unsterblich.

Ach, ich liebe dich ich halte dich nicht fest nur an mein Herz für jetzt in Ewigkeit und lass dich los wie du dich schmiegst an mich und doch nicht hältst ***

She

She decided to walk on. And see the world as only she could see it. There was no other solution to solve the problem. No way to run away, no place to hide, everywhere she would go she would perceive reality just the way she was able to  recognize. And even if she went to…

Night Falls

shadow walker stands still in silent thought rider of electric ray runs like mercurian thief & gambler collect them both in your memory keep them save breathing city of ten million & more souls love world world’s love spread it receive it multiply multi play play play play pray my love my love my love…

Subway Passage

Sometimes there is only one single chance passed by it’s gone forever take it or leave it it’s as good as it can be mind you: you took a breath and a glance and your heart pumped blood through your veins forgotten moment but you were alive, very much alive.  

Wild Universe

Walking in a haze in her mind painting pictures sprung from night’s shadow and electric light never forgets universe’s energy the hawk & the eagle are still within her so are the wolf & also the buffalo …  

For Our Kids. (Music & Thoughts)

Remember, the world belongs to our kids. All kids, ALL KIDS are a gift for ALL OF US. So keep world safe. No, safe world to keep future for our beloved, beloved, beloved kids.

Der Geist aus … dem Selbst … / The Genie from … Self …

Schattengleich entspringst du mir, verbeugst dich manchmal artig, manchmal tanzt du wild & frei, um mich herum, fährst in mich hinein, durch mich hindurch, mitten in das Leben allen Seins und verbindest mich mit dir, mit mir, mit ihm und ihr, denn wir sind eins. Ich kann springen, was ich will, manchmal bist du seitwärts,…

Feel the Wind, the Storm …

… let life touch you, go through you, to be able to let it go in the end, the very end, but only at the end, & not before!    

Tousled …

Tousled feather of a long gone bird still clinging but it will also be gone with the next storm forever more. Sign of the spirit who visited you.

She Walks Her Ways …

Strength & Weakness are both true. She moves forwards, always NOW. No Grievance. That’s behind her. Love’s her choice. There she goes … … listening carefully to the Universe’s heartbeat, following her very own song of life.

The Beauty of Innocence

strikingly strong … Thrive, beauty, thrive! There will be wind & storm, they will tear you out, but next year, same time, we’ll meet again …  

Amsterdam … die Springerin auf Reisen (10)

Zur Metro … schnell … ! … und in jeglicher Bewegung liegt ein Kern der Stille, in jener die Kraft, aus der  / dem das All / all das geboren wird … völliger Stillstand  – Tod, Neugeburt. Flucht, unmöglich. Daher: sei. Einfach.

Amsterdam … die Springerin auf Reisen (4)

… Fortsetzung … Das Kind stand einfach da und schaute eine Weile zu, beobachtete sie, wie sie fotografierte. Es winkte ihr schließlich zu: es hieß die Springerin zu folgen. Sie zögerte keine Sekunde … sie erklomm die Sanddüne … und fand … … Fortsetzung folgt …

Amsterdam … die Springerin auf Reisen (2)

Fortsetzung … Der Zauber der Stadt fing sie ein, indem sie sich dem Augenblick ergab. Sie strömte mit. Ging über die Brücke und gelangte ins berühmte Rotlichtviertel, ohne es gesucht zu haben. Fand die ebenso berühmten Schaufenster, in denen sich die Damen des Gewerbes zur Schau stellten. Zigaretten rauchten, während sie warteten, oder auf ihre…

Des Zaunes Auge – The Fences Eye

wachsam folgt es dem vorüberziehenden Wanderer zu beschützen den im Teich ruhenden sanften Drachen des Lichts (…) treuer Wächter seines Herrn von Wind und Wetter gezeichnet nichtsdestotrotz standhaft der Liebe durchlässiges Herz das kann kein Schlingendraht verhindern vielleicht hält dieser auch nur aufrecht was zueinander gehört …

Herzkraft / Power of Heart

Wenn dein Herz sich grad verschließen und versteinern möcht‘, lass es blüh’n, erst recht! *** When your heart wants to shut down and turn into stone, let it bloom even more!

Der Geheime See / The Secret Pond

Tief im Wald, mitten in der Stadt, außerhalb des Universums, das wir zu kennen meinen scheint die Sonne auf die glatte Fläche des Sees wie auf einen Spiegel und reflektiert deren Flecken. Der Wind der sich erhebt, ganz sanft, kräuselt die Wellen ganz leicht. Die chinesischen Erpel schaukeln verträumt und wissen sehr wohl, ich bin…

Leeres Herz

… ist jenes. welches sich – noch voll – hungrigen Seelen zur Nahrung darbietet. Es dauert keine Sekunde und es ist leer. Anders als die Nussschale, die  – einmal leergefressen und fallen gelassen – nur mehr eins werden kann mit dem steinigen Boden, kann sich das menschliche Herz wieder öffnen und neu füllen. So lange es…

„Flow“

Kümmert sich der Fluss um die Qualität des Fließens, während er fließt? Kümmert es das Wasser, das fließt, ob die Bedingungen passend sind oder nicht? Es fließt, es schlängelt sich, es untergräbt, bricht durch, überschwemmt, versickert, wird Dunst und Regen. Die Energie fließt, ob ich nun bereit bin oder auch nicht. Selbst wenn mein Körper…

The Amazing Randomness of Things

Beiläufigkeit gewisser Erscheinungen zufällig wahrgenommen weil der Blick grad drauf fällt er hätte auch nach oben gerichtet gewesen sein können Schönheit in allen Dingen und viel mehr das Urteil im Herzbuch geschrieben Mitgefühl der Richter wenn es denn einen geben muss ***

Listening With Everything I Am

sometimes it takes all the strength to keep on listening to the very own heart and grit forgetting that heart always is universe (not only world) life is continuously calling

There is no time, really.

So, what has no beginning, will never end … … that’s why in real there is only love. Have faith, no doubts.

Das Leben …

… will einfach gelebt werden. Das eigene Leben ist dein wahres Kind, dein Selbst, und erst, wenn du es aushältst in seiner Leere und trotzdem liebst mit seiner ihm innewohnenden Schönheit … nein, nicht erst dann lebst du, aber du lebst … einfacher, liebevoller, sanfter. Solange wir unser eigenes Leben/Kind anbrüllen, negieren, verletzen, verdammen, sind…

Auferstehung / Resurrection

Nimm dir ein Beispiel an der Natur: jeden Winter scheint sie alles zu verlieren, und in jedem Frühling gewinnt sie alles wieder. Und wer sagt, Eiskristalle seien Nichts?  

Von der Unbezähmbarkeit

Wenn du genau hinschaust, ist das Wilde noch da. Egal, wie sehr sie versuchen, diese Welt zu regulieren, die Natur zu „kultivieren“, ihren chaotischen Formen eine missverstandene Klarheit und Linearität abzugewinnen … sie wird letztendlich obsiegen, selbst wenn wir Menschen dieses Juwel im Weltall tatsächlich zerstören können vor seiner Zeit. Es wird einfach neue Formen…

Love

I did not find any reason not to love you scrutinizing my own soul I found my heart was growing in loving you though you were not here anymore in my heart there is this chamber reserved for you no not reserved you live there

And suddenly …

… the trees are not longer silent but speak, no, call out loud how much they love you and me, her and him, the ground they root beneath, the sky they want to reach, the air they long to breath … … how could we resist this boisterous plea for joy? I at any rate could not….

Schönbrunner Schattenspiele

Noch tauchen wir im Sonnenlicht. Was sind wir mehr als Schatten? Sind diese nichts als Fingerzeig des Lichts, verweisen auf das Nichts, aus dem wir sind, in das wir geh’n? *** Vergiss‘ nicht: der Frühling kommt. Auch das ist Wirklichkeit.  

Da leuchtet die Hoffnung am Strauch

Wenn die gespeicherte Kraft von Sonne und Erde vom Boden hinauf es in die Zweige schafft, dort die ersten Blüten  schon fast  zur Öffnung drängt, dann flüstert der ungestüme  Frühling der noch scheu-unerwachten Blüte zu: Bald! Blühst du ganz! Sie glaubt noch zu träumen, doch ihre Zeit ist schon da. * Erwache, ehe du es…

Miracle Again, Life So New

Past like fallen leaves, drying before crumbling into dust. The present of now is bloom & shines like the silvery moon at the dark so dark night. A miracle new though everlasting everlasting in life. So why, my sweet heart, do you grieve about the fierce cold of winter, just gone by? Snow & ice will melt,…