Leeres Herz

_DSC0678 (2)

… ist jenes.

welches sich

– noch voll –

hungrigen Seelen

zur Nahrung

darbietet.

Es dauert keine Sekunde

und es ist

leer.

Anders als die Nussschale, die 

– einmal leergefressen und fallen gelassen –

nur mehr eins werden kann

mit dem

steinigen Boden,

kann sich

das menschliche Herz

wieder öffnen

und neu füllen.

So lange es schlägt.

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Ein schönes Gleichnis und ein schönes Bild!
    Liebe Grüße
    Agnes

    1. Danke :o)! Dir auch liebe Grüße! Silvia

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.