Down To The River To Pray – Alison Krauss

Heute wieder Frühling. Erstes Mal Füße in (eiskaltes) Flusswasser getaucht. Herzhaftes Gespräch mit einem fremden elfjährigen Mädchen, das wie sie versuchte, einen Graureiher zu fotografieren. Einen Regenwurm beobachtet. Enten beim tollkühnen, geräuschvollen Landen auf dem Wasser zugesehen. ***  Spring again today. First time feet dipped in (ice cold) river water. Hearty conversation with an unknown…

Es gab so viel. Grund für herzergreifende, allumfassende DANKBARKEIT. Sie erinnerte sich. Die Jungen würden so wie sie so viele Gelegenheiten erhalten, wundervolle Erinnerungen zu sammeln, alle. Es gab nichts, wirklich nichts, was man versäumen konnte. Das Leben. Wartete. Umfing. Umschloss. Segnete. Verfluchte. Segnete. Das Verfluchen fand nur in menschlichen Köpfen statt. Es gab nur…

Nur ein Gedanke … / Just A Thought …

Eigentlich geht es darum, dieser geheimen Choreographie zu folgen, die allem zugrunde liegt, nicht wahr? *** It’s all about following the secret choreography on which everything is based, isn’t it?

Sonnenuntergang in der Vorstadt / Sundown In The Suburbs

Was wir uns vorstellen können, was wir uns nicht vorstellen können, was wir uns nicht vorstellen wollen, was wir uns vorstellen, weil wir wollen … / What we can imagine, what we can’t imagine, what we don’t want to imagine, what we imagine because we want to …

Weltfrauentag und die Realität / Women’s Day and Reality

Das eine geht nicht ohne das andere. / You can’t have one without the other. Zum Frauentag ein paar Gedanken der ungarischen Philosophin Ágnes Heller: / For Women’s Day, a few thoughts from Hungarian philosopher Ágnes Heller: Das Dilemma der Freiheit, ein Artikel vom 19.9.2019 Eröffnungsrede von Ágnes Heller * European Forum Alpbach Opening Speech…

Gedanken. / Thoughts.

English translation below. Arbeitslosigkeit, Einsamkeit, Angstzustände. Überlastung, Überforderung, Existenzangst. Isolation und/oder Distanzlosigkeit: aufgrund der persönlichen Lebenssituation, die einen allein, die anderen auf engem Raum zusammen eingeschlossen. Wer leidet mehr? Immer man selber, am meisten? Oder gibt es doch – ganz „objektiv“ betrachtet – graduelle, nachweisbare, d.h. „beweisbare“ – Unterschiede? Die Sorge um die Kinderseelen, also…

Die Wahl, die Wahrheit. / The Choice, The Truth.

Die Menschen haben nunmehr die Wahl, zu entscheiden, ob sie lieber ein Tropfen Öl sind, der ins Feuer gegossen wird oder ein Wassertropfen. Wir dürfen nie vergessen, wer immer wir sind: wir sind IMMER viele. Egal, auf welcher „Seite“ wir „stehen“, befinden wir uns IMMER im selben Raum, unserer Erde. *** People now have the…

Am Ende dieses Jahres … / At The End Of This Year …

English translation beneath Ein außergewöhnliches Jahr geht zu Ende, es öffnet sich ein Tor zu etwas ganz Neuem. Die Welt hat sich verändert, ob es uns bewusst geworden ist, wie lieb uns vielleicht vieles von dem Alten auch war, wie sehr es uns auch schmerzen mag, nie wieder dorthin zurückkehren zu können, oder nicht. Wir…

Weihnachtswunsch / Christmas Wish

Weihnachtswunsch: Mögen alle Menschen an diesem Tag erwachen, ihren tiefsten Wünschen mutig begegnen, sich von ihrer Liebe bewegen lassen: zum Göttlichen, zur Welt, zum Selbst, zum Nächsten, zum Liebsten, zum Allerliebsten, dem Kern, aus dem der Baum entsteht, unbeeindruckt von „Zeit“. Göttlicher Wimpernschlag, allumfassend, einfach und tiefes Herz. Christmas wish: May all people awaken on…

Light.

There is a light, as small as it may be, but there is a light in the pitch of darkness. As long as the heart in a human’s body beats there is light in the world. No matter who it is, where it is, or when. May it be a religious heart or not, may…