A Retreat, With Love

Du (ja, du, der oder die das gerade liest!) bist wunderbar. Du bist Inspiration. Vielen herzlichen Dank! Bis bald! / You (yes, you, who is reading this) are wonderful. You’re inspiration. Thank you so much! See you soon! © Silvia Springer

Augenblicke / Moments

Und sie fuhren, fuhren durch die Stadt … / And they drove, drove through the town … © Silvia Springer  

Konzentriert / Concentrated

Während er fuhr, fotografierte sie. Alles musste natürlich schnell passieren, keine Zeit für bewusste Kompositionen, Einstellungen. Sie liebte das. Sie hatte gelernt, dass der Augenblick alles bereithielt, was notwendig war. In der Durchsicht und Nachbearbeitung entdeckte sie die Sinfonie des Lebens, mit allen Harmonien und Dissonanzen. Das war ihr Bereich: das Einfangen der Momente und…

Projekt: Mutmaßungen über das Deutschsein

Die liebe Graugans hat ein interessantes Projekt gestartet, hier der Link: Notizen zwischen Himmel und Erde   Ob ich Mutmaßungen über das Deutschsein anstellen wolle, wurde ich ganz unverhofft von der lieben Graugans gefragt. Als Österreicherin übers Deutschsein schreiben? Hitler verbindet unsere Nationen, gewissermaßen. Aber auch Rilke, nicht wahr? Diese zwei als „Österreicher“ geborene und…

Die vielen Steine der vielen Weisen / The Many Philosopher’s Many Stones

Please find English translation below. Im November floß die Farbe aus, trotz ungewöhnlich warmer Temperaturen. Die gefärbten Blätter wurden nicht vom Sturm von ihren Orten auf Bäumen und Sträuchern gerissen, sondern folgten einfach dem Gesetz der Gravitation, des Alterns, des Sterbens. Alles, was einen Anfang hat, hat auch ein Ende. Die Aufmerksamkeit wurde im Grau…

Hallo, Du! / Hello, You!

Für einen AugenBlick keine Fremde. Die Freude in den Menschen sehen, das Bedürfnis nach einem Ort, einfach sein zu dürfen. Einander zu begegnen ohne Angst, offenen Herzens. Zu erkennen, dass alle Zeiten vorhanden sind, durch uns selbst, die Kinder, die Brücke sind zwischen Gestern und Morgen. Die darauf hinweisen, dass die Welt uns allen gehört….

Gold

Sie tanzt. / She dances. © Silvia Springer

Gesichter des Flusses / The River’s Faces

Sie folgten dem Rat eines Paares, das sie auf der Navajo Bridge trafen, einen kleinen Abstecher zum Fluss selbst zu wagen. Sie wateten im eiskalten Wasser badeten sowohl darin als auch im Spiel der Farben und des Lichts, das sie umgab. *** They followed the advice of a couple they met at Navajo Bridge to…

Das Vergessen der Zeit / The Forgetting of Time

(Please read English translation beneath German version) Es war still hier. Licht. Farben. Gerüche. Ihr Gefährte schritt voran, sie nahme eine andere Wegbiegung, dachte, sie würden bei der nächsten aufeinander treffen. Sie verlor sich in den Eindrücken, die auf sie einströmten. Sie schaute, photographierte, schnupperte, blinzelte, lauschte. Sie tanzte verzückt und barfuß auf dem Rücken…

Chapel of the Holy Cross – Sedona, AZ.

Er wirkte so, als könne er jederzeit vom Kreuz herabsteigen. Er hatte allerdings anders entschieden. *** He looked as if he could descend from the cross at any moment. But his decision was a different one. © Silvia Springer    

Sedona

Kunstmarkt in Sedona, die Menschen waren gechillt und freundlich. Sie checkten ein und verschafften sich erst mal einen Überblick … … Walt Disney hatte hier gelebt, die Gegend war Kulisse für viele Western gewesen. Sedona war nach der Ehefrau von T.C. Schnebly benannt worden, der um 1899 in der Gegend eine Poststation eröffnet hatte. In…

Kindheitstraum / Childhood Dreams

(Please find English translation just below the German version. ) Irgendwie seltsam, durch eine Landschaft zu reisen, die fremd und doch vertraut war. Sie hatte seit ihrer ziemlich frühen Kindheit so viele Wildwest-Filme gesehen, die sie dazu inspirierten, eigene Geschichten zu erfinden, dass sie das Gefühl hatte, nie woanders als hier gewesen zu sein. Ihren…

On The Road Again

Sie packten ein paar Dinge, und los ging’s. Als sie durch die Wüste fuhren, lauschten sie den Klängen und hypnotischen Texten des Jim Morrison. Sie waren praktisch high, ganz ohne Drogen. Der Fahrtwind riss ihm den Hut vom Kopf. Sie fuhren ein ganzes Stück zurück, stiegen aus, liefen suchend durch das Gelände, aber er schien…

Das Selbst, Wildnis / The Self, Wilderness

Während der Reisegefährte seine jeweilige Busroute fuhr, strolchte sie alleine durch die Straßen, die mittlerweile vertraut waren. Sie wusste, wo es was zu finden gab, wie man dorthin und dahin kam und nahm zur Kenntnis, wie heimisch sie sich fühlte. Aber andererseits passierte ihr das immer, wenn sie auf Reisen war, nur „zu Hause“, in…