4 Kommentare Gib deinen ab

  1. ele21 sagt:

    Nö – zum Glück müssen wir das nicht❣️Wir können beides in unserm Alltag jeden Tag, jeden Moment erschaffen; kann sich dann ausbreiten wie Wellen im See, wenn ein Fisch an die Oberfläche gekommen ist. Lieben Gruß! Und ein Jahresausklang in Frieden und Liebe wünscht Dir Ele

    1. diespringerin sagt:

      Jaaaaa, genau so! Dein Kommentar hat ein breites Lächeln in mir ausgelöst, vielen Dank! Auch dir einen herzlichen Gruß und wunderschöne Feiertage! Silvia

  2. rejekblog sagt:

    Hallo Silvia,
    vielleicht. Wahrscheinlich. Mit einen Gläschen lässt sich das Warten ertragen.
    Liebe Grüße, Peter

    1. diespringerin sagt:

      Grüß dich, Peter, auf jeden Fall. Lieben können wir immer, und im teilen dieser Liebe schaffen wir friedliche Räume. Ganz herzliche Grüße von der Silvia aus Wien.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.