2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Ulli sagt:

    sein UND finden (statt suchen)
    tolles Bild, liebe Silvia,
    sonnige Grüße vom Berg, Ulli

    1. diespringerin sagt:

      Genau, liebe Ulli :o) … ich glaub sogar, dass wirklich sein und finden (ohne zu „suchen“) eigentlich dasselbe sind … weil, ist man ganz da, sieht man, was ist, weil es gar keinen Mangel mehr gibt … die Nacht hat sich über Wien gesenkt, es soll Weihnachten mit Tauwetter geben … herzliche Grüße aus dem Wienerwald! Silvia

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.