weg der heilung /path of healing (2)

please click here: pure healing touch das licht auf die wunde … die gnade des sturzes liegt darin, wieder aufstehen zu können. *** the light on the wound … the grace of the fall lies in being able to get up again.  © Silvia Springer  

Duft / Scent

Abends, daheim, warm und duftend. / Evening, being at home, cosy, warm and scented. © Silvia Springer

Qualität / Quality

Du hängst nicht an Dingen und Erinnerungen, aber du weißt, wie sich Glück anfühlt. *** You don’t stick on things or memories, but you know how happiness feels like. (Fotografiert von C.Fraenza, weiter bearbeitet von mir/photo taken by C.Fraenza, edited by me.) © Silvia Springer  

Neues Kapitel / New Chapter

Etwas Neues muss beginnen, dachte sie, als sie den Bilderreigen zu einem Ende brachte. Es gab noch andere Bilder, aber die würden zu einem späteren Zeitpunkt in die Erscheinung gebracht werden. Es war ein Auf und Ab der Gefühle, und es war schwer, nicht in alte Muster des Mangels zu verfallen, aber sie hatte eine…

Das Vergessen der Zeit / The Forgetting of Time

(Please read English translation beneath German version) Es war still hier. Licht. Farben. Gerüche. Ihr Gefährte schritt voran, sie nahme eine andere Wegbiegung, dachte, sie würden bei der nächsten aufeinander treffen. Sie verlor sich in den Eindrücken, die auf sie einströmten. Sie schaute, photographierte, schnupperte, blinzelte, lauschte. Sie tanzte verzückt und barfuß auf dem Rücken…

Der Ahnen Ruf / Ancestor’s Call

Woher wir kommen, was wir zurücklassen, wofür wir dankbar sind,  unser Schicksal erfüllen: … sie sagen nicht: „Wiederhole!“ Sie flüstern beständig: „Sei neu! Sei neu! Sei neu!“ *** Where we come from, what we leave behind, what we are grateful for,  to fulfill our destiny: … they do not say: „Repeat!“ They keep whispering, „Be…

Dann kam der Mond … / Then the Moon Rose …

… Bestätigung, dass selbst in tiefster Nacht ein Licht leuchten kann. Der eingeschlagene Pfad würde nicht der Dunkelheit anheimfallen. Die Sandkörner auf ihm reflektieren den reflektierten Schein, erleuchteter Faden wie Seidengespinst ins Labyrinth und wieder hinaus. Trügender Schein oder Offenbarung. Die Antwort: in dir. *** … confirmation that even in the dead of night there…

Wandle in Schönheit / Walk in Beauty

Erinnere dich, freu‘ dich, halt‘ nicht fest. Geh weiter. Der Fluss, der sich am Fuße des Berges sich an dessen Felsen dort schmiegt und fließt, bleibt auch nicht stehen. Du findest in ihm nicht mehr jenes Wasser, in dem du einst gewandert bist. Und doch ist er noch immer derselbe Fluss. Nicht wahr? *** Remember,…

Des Wassers Murmeln / Water’s Murmur

Bei aufgewühltem Wasser warte, bis der Schlamm sich wieder setzt. Und dann freu‘ dich über die plötzliche Klarheit. Der nächste Sturm wird kommen. Na und? *** When waters are stirred up, wait until the mud settles again. And then enjoy the sudden clarity. The next storm will come. so what?    

Erhebe dich! / Arise!

Gemeinsam. *** Together. ________________________________________________________________________________________________ Erster Tag des Jahres. / First day of the Year. Hoffnung. / Hope.        

Good Bye, 2017! Welcome, 2018!

Ihr habt meine einsam begonnene Pilgerinschaft auf WordPress in eine unvergessliche, über alle Maßen erfroiiiiiliche & beglückende Reise verwandelt. Dafür sage ich ein herzliches DANKE und wünsche euch ein wundervoll funkelndes und liebevolles Neues Jahr. Politische Entwicklungen kommen und gehen. Die Liebe, die bleibt. Manchmal muss man sie nur wiederfinden. *** You transformed my lonely…

Der Spalt in der Zeit / The Crack in Time

Furchtlos überschritt sie die Grenze. Und erkannte (oder auch nicht), es gab gar keine. *** Fearlessly she stepped over the border. And realized (did she?) there wasn’t any.  

Heilige Orte / Holy Places

Dort gehörst du hin. / That’s where you belong to. Es ist möglich. / It’s possible. Wenn es nicht möglich ist, wo ist dann dein Herz? / If it is not possible, well, where is your heart then?  

Der Weg, auf dem wir gehen / The Path We Walk On

Des Sommers Licht in einem Blatt, an einem Tag im Herbst gefallen. Es leuchtet in der Abenddämmerung für Dich. *** Summer’s Light in Autumn’s Leave. Fallen. Shining in the dawn of night right now for You.

The Mystery Blogger Award

Die süße, süße Tempest hat mich zu meiner sehr großen Überraschung & Froide nominiert. Danke :o) . Ich erröte & verbeuge mich. The sweet, sweet Tempest nominated me to my very big surprise & joy. Thank you :o) … I blush & bow. *** Über den Mystery Blogger Award: / About the Mystery Blogger Award:…

Amsterdam … die Springerin auf Reisen (12)

Die Springerin, ihres eigenen Schattens immer gewahr, dankte der alten Stadt. Zu reisen kann Flucht bedeuten, oder aber Ankunft. Je nachdem. Dies ist wohl jeweils die Wahl des Reisenden. Bewegung ist … Ich verneige mich. Namaste!

Amsterdam … die Springerin auf Reisen (5)

Fortsetzung … Feiernde Menschen. Die Musik hatte sie schon von weitem gehört. Nun stand sie vor dem Gebäude, offenbar so etwas wie einem buddhistischen Zentrum. Das Fest allerdings fand etwas weiter entfernt in einem Strandcafé statt. Sie konnte die Menschen schemenhaft erkennen. Kinder tollten herum. Der Junge von vorhin war verschwunden, vermutlich hinter der nächsten Sanddüne,…

Amsterdam – die Springerin auf Reisen … (1)

Sie reiste in der Walpurgisnacht – der richtigen, gemäß dem Stand des Mondes, nicht des Kalenders – los. Als der Flieger über der Stadt kreiste, um zur Landung anzusetzen, hing er – der Mond, nicht der Flieger – rund, schön, ernst, weiß und sagenhaft stumm am Himmelszelt und verhieß, so beschloss die Springerin, nur Gutes….

Silberne Schwingen

am Rande der Nacht schweigsamer Aufbruch einer Majestät welche mir völlig unverhofft die Ehre erwies einer ganz privaten Audienz

Schutz der Liebe

Du glaubst, behüten zu können mit eisener Faust? Öffne deine Hand, lass‘ sie fließen, die Liebe. Was bei dir bleibt, ist.  

Des vergang’nen Sommers Früchte

Sonnenstrahlgereifter Duft erfüllt den Raum rotglühendes Leuchten Glanz auf seidig glatter Haut mürbe Süße und der leicht modrige Geschmack der Erde eine Freundschaftsgabe so lässt sich der Winter gut übersteh’n

Finde das Ende des Regenbogens

oder sei es der Anfang im Grunde ist er ein Kreis und in der Mitte liegt das Glück es ist immer da wie auch die Farben im Winter

Greek Summer’s Memories

High Spirits & philosophy TIME a great gift BE nothing more is demanded only perceive feel think love BE    

Memories of Past Summers

it was a time  of pure tranquility blessed concentration on body & mind soul sighed in relief the spirits were high outside reflected inner self my body was no cage it was a miracle belonging only to life itself

Buffalo Spirit

a dream has come true found my heart and my soul again will always follow you humbly & full of joy  

Der Wilde Ritt des Jahres …

Es war ein wildes Jahr, ein großes, bewegendes, beunruhigendes, unglaublich schönes und trauriges, ein glückliches Jahr. Es war ein Jahr unseres Lebens. Ein Jahreskreislauf, der beginnt, wenn in der Zeit der größten, dichtesten Dunkelheit, in der knisternden Kälte klammer Äste und Zweige nach allerlängster klirrender Nacht das Licht neu geboren wird, Richtung Sommer hin, der…