Admiral

Sie kroch vorsichtig näher.  Irgendwann flatterte er hoch, um ihren Kopf herum, landete auf Bluse und Hand, wo er ein wenig zur Ruhe kam. Sie bewunderte ihn. Er senkte huldvoll die Fühler und hob davon, ritt auf einer Windböe auf die Lichtstrahlen zwischen den Bäumen zu … / She crept cautiously closer.  At some point he fluttered up, around her head, landing on her blouse and hand, where he came to rest a little. She admired him. He lowered his antennae graciously and took off, riding on a gust of wind toward the rays of light between the trees …

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. Dennis sagt:

    Sehr schön getroffen, bei uns sind ohne Ende Schmetterling 🙃🙂

    1. diespringerin sagt:

      Dann lebst du an einem feinen Ort 🦋, wunderbar ☺️! Dank dir, Dennis, lieben Gruß zurück!

  2. hanneweb sagt:

    Herrlich diese Begegnung mit einem so hübschen Admiral, den ich bei uns schon lange nicht mehr sah!
    Liebe Grüße, Hanne

    1. diespringerin sagt:

      Ja, ich war auch ganz hingerissen, immer wieder eine Freude, diese hübschen Wesen … auch dir einen herzlichen Gruß, liebe Hanne!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.