Vor dem Regen

_DSC9714 (2)

Die Blüte wiegt sich im Wind

als fühle sie sich

in Sicherheit.

Am Himmel über ihr

dräuen die Wolken

grau und grimmig.

Erblassen sie

vor Neid

ob der Schönheit

der zarten Blüte,

nein, 

verdunkeln

sie sich

im Zorn

oder

Gram?

Wird die Blüte

nach dem Regen

dort noch schweben

oder

vom Sturm herabgerissen

in einem 

nassen Rinnsal

sich

wiederfinden?

Nun, jetzt schaukelt sie 

naiv

im Wind.

Glücklich ist,

wer sich nicht

ums Morgen

sorgt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s