7 Kommentare Gib deinen ab

  1. Schön, wenn man so berühren kann und schön, wenn man sich so berühren lassen kann. :o) …

  2. Ja, ich kenne es – dieses Gefühl, ein Künstler lebt immer noch. Götz George zum Beispiel – er lebt irgendwie IN MIR weiter … ich habe ihn so verehrt.

  3. Weil er echt ist, ganz echt. Ich meine, war. Nein, ist. Oh, so ist das mit der Kunst, er ist noch immer :o) …

  4. Man muss ihn mögen – ganz gleich, warum ….;-)

  5. Die Stimme, die Worte und das Foto … so wunderschön!

  6. Seine Stimme passt zu seinen Büchern. Ich höre sie zum ersten Mal.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.