Im Aquarium / At Aquarium

Please read English translation below

Hinter Glas

so fremd so schön so hell

im Dunkel, im kühlen Nass

das Element in dem du dich bewegst

und mich berührst

durch dieses Glas

welches uns doch trennt

und dich

gefangen hält

hast du Sehnsucht nach dem Meer?

So wie ich auch?

***

Through glass

so strange so beautiful so bright

in moist darkness

the element in which you move

and touch me

through that glass

seperating us

and keeps you

trapped

Do you have a yearning for the sea?

Like me?

mde

© Silvia Springer


6 Kommentare Gib deinen ab

  1. Quallen sind so überschön! Im wasser, nicht auf der strand.

    1. diespringerin sagt:

      Eine Konfrontation mit ihnen kann schmerzhaft sein 😊🙃 sie berühren eher durch ihren Anblick…. Lieben Gruß, Silvia

  2. rabirius sagt:

    Schönes Gedicht. Und ich mag auch die Quallenfotos.

    1. diespringerin sagt:

      Danke, rabirius, das freut mich wirklich sehr! Lieben Gruß, Silvia

  3. dwege sagt:

    faszinierende wesen aus einer anderen welt – schön, wie du mit ihnen sprichst.

    1. diespringerin sagt:

      Ja, hypnotisierend faszinierend schön sind sie. Danke, Dietmar. Hab’s noch schön heute!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.