11 Kommentare Gib deinen ab

  1. Das Foto berührt mich sehr, es ist ein kleines Kunstwerk. Herzliche Grüße, Sylvia

    1. Das ist so schön zu hören!!!! Danke dir sehr, Sylvia! Auch dir noch einen wunderschönen Abend! Silvia

  2. Jochen sagt:

    Wunderschön, ich sehe es an, und es inspiriert einfach ungemein ! Wie die Feder leuchtet, ganz eigentümlich. Lieber Gruss von Jochen

    1. Das wiederum freut mich sehr :o) … hab’s noch schön! :o)

  3. Tempest sagt:

    P.S. Ich habe auch zwei ähnliche Fotos (Feder im Gras).

    1. :o) Immer wieder irgendwie schön, gell?

      1. Tempest sagt:

        Ja, auf jeden Fall! 🙂

  4. Tempest sagt:

    Ach, wie für mich gemacht. 😀 Da Vögel doch meine Seelentiere sind. Und ist die Feder blau oder wirkt sie nur so oder liegt es an deiner Kameraeinstellung bzw. Fotobearbeitung? Sehr schön auf jeden Fall. Wird direkt rebloggt.

    1. Das froit mich aber :o) …! Die Feder war komplett weiß, so weiß, dass sie an den Enden jeweils bläulich schimmerte. Das wollte ich nur ein wenig verstärken, mit Filter, Kontrast, Belichtung, und war erstaunt, wie blau die Feder dann wirkte, was mir allerdings gefiel. Ich mag zur Zeit einfach gerne kräftige Farben :o) …

      1. Tempest sagt:

        Ich habe es mir gedacht. So viele einheimische Vögel haben dann doch keine blauen Federn. 😉
        Es war auf jeden Fall eine gute Idee von dir, das so zu machen. Sieht echt gut aus!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.