Ein Weg / A Path

Please read English translation below.

Sie fuhr mit dem Bus zu ihrer Auferstehung. Die Kreuzung war zu überqueren, der richtige Moment zu erkennen, sich wieder in Bewegung zu setzen, weiter zu gehen, hinzufahren, alles hinter sich zu lassen, was nicht mehr nötig war. Das Leben spiegelt alles wieder, nicht wahr?

Das Kreuz Grenze, Ego die Nägel, der durchbohrende Schmerz Tor.

Nicht Selbstaufgabe, sondern Hingabe, Treue zum Gott im eigenen Sein. Verleugnung vergrößert Egoismus, blockiert den Fluss des Lebens, der aus der unendlichen Quelle sich speist.

Das Begreifen, dass Schmerz nicht erwünscht, sondern unvermeidlich war, weil festgehalten wurde am Glauben anderer, deren Angst viel größer war als die jeweils eigene.

Loszulassen, sich einzulassen, sich anzunehmen, sein Herz zu öffnen da, wo es sich verengen möchte, das Licht nicht nur einlassen, sondern es aus dem Inneren in die Welt strahlen lassen.

***

She took the bus to her resurrection. The crossing was to pass, to find the right moment to move on, go further, to let go of everything not essential anymore. Life always functions as a mirror, doesn’t it?

The cross boundary, Ego the nails, spearing pain the passage.

No sacrifice of self but dedication, being faithful to the God within one own’s existence. Denial enlarges egoism, blocks life’s flow the infinite source pours out.

To understand: pain was not the goal, only inevitable if one couldn’t let go of the believes others had to offer, whoms fears were even bigger than one’s own.

Release, engage, accept, widen heart when it tends to constrict, not only let light come in but from the very inside let it pour its rays into this world.

IMG_20190912_163750 (4)

© Silvia Springer

8 Kommentare Gib deinen ab

  1. Was für ein dichter und starker Text!
    Da ist Substanz drin für ein paar Stunden Meditation.
    Dank und Gruss
    Beat

    1. diespringerin sagt:

      Einen herzlichen Gruß und Dank zurück! 💗🌸🙏

    1. diespringerin sagt:

      Dank dir :o), schön, dass du wieder in Bloghausen bist!

      1. TeggyTiggs sagt:

        …ich freu mich, wenn Du Dich freust…

      2. diespringerin sagt:

        🌸

  2. dwege sagt:

    sehr gut und eindringlich in der sprache

    1. diespringerin sagt:

      Danke dir. Einen schönen Spätsommerabend noch!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.