Ghost Buffalo

_DSC1656

Seltsam,

ich verfalle

in Schweigen.

Ich betrachte

den Bison

und

verstumme.

Befinde mich

in wortloser Kommunikation

mit einem Geist,

der so viel größer ist

als ich.

Größer als der Körper,

der als geballte Kraft

vor mir steht.

Die Farben

verblassen,

die Konturen

verschwimmen,

es gibt nur mehr

Hell und Dunkel,

silbernes Weiß,

schwärzliches Braun.

Obwohl Kontrast,

bilden sie

eine hypnotisierende Einheit.

Ich verschwinde

im

Betrachten,

Horchen

und

Fühlen.

Ich

bin nicht mehr da

und

ich

vermisse mich nicht.

Nie

war ich

mehr ich selbst

als im Augenblick

meiner Wiedergeburt,

in dem ich

mich

verlor,

durch die ich

alles

gewann.

 

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. I love what you guys are up too. This type of clever work
    and exposure! Keep up the terrific works guys I’ve added you guys to my personal blogroll.

  2. Oh!!!!! Vielen herzlichen Dank!!! :o)

  3. teekay1st sagt:

    Tolle Gedanken… Ehrfurcht, Innehalten!

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.