Ghost Buffalo

_DSC1656

Seltsam,

ich verfalle

in Schweigen.

Ich betrachte

den Bison

und

verstumme.

Befinde mich

in wortloser Kommunikation

mit einem Geist,

der so viel größer ist

als ich.

Größer als der Körper,

der als geballte Kraft

vor mir steht.

Die Farben

verblassen,

die Konturen

verschwimmen,

es gibt nur mehr

Hell und Dunkel,

silbernes Weiß,

schwärzliches Braun.

Obwohl Kontrast,

bilden sie

eine hypnotisierende Einheit.

Ich verschwinde

im

Betrachten,

Horchen

und

Fühlen.

Ich

bin nicht mehr da

und

ich

vermisse mich nicht.

Nie

war ich

mehr ich selbst

als im Augenblick

meiner Wiedergeburt,

in dem ich

mich

verlor,

durch die ich

alles

gewann.

 

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. teekay1st sagt:

    Tolle Gedanken… Ehrfurcht, Innehalten!

    Gefällt 1 Person

    1. Oh!!!!! Vielen herzlichen Dank!!! :o)

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s