7 Kommentare Gib deinen ab

  1. Wie wäre es mit beiden Beinen auf dem Boden stehend zu träumen dass man fliegt ? „Die wahren Abenteuer sind im Kopf“ sagte schon Andre Heller und ich stimme ihm zu.

    1. „und sind sie nicht im Kopf, dann sind sie nirgendwo …“ :o)

  2. There is a line from a song I have not understood until now „…evil is a pair of train tracks…“ on the tracks we can never fly free. Interesting that in culture the train on its tracks represents freedom.

    1. We sometimes think we are free and then, we just don’t dare really to walk our very own path …

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.