Blind gezeichnet, die Muse rief.

Nachdem ich voller Neugierde und Staunen die Selbstportraits, die blind gezeichnet wurden, bewundert hatte, merkte ich, das will ich auch machen. Und ebenso, dass mich meine Schüchternheit einbremste: Oh, die können so schön zeichnen, sogar blind! Ich kann das sicher nicht …

Nachdem ich möglichst nie meiner Angst nachgebe, schnappte ich den nächsten Schreibblock und Stift und werkte drauf los. Ich finde das Ergebnis … interessant und höchst witzig. Es hat Spaß gemacht, das werde ich öfter probieren!

Dank der wunderbaren Muse, ihr Name ist Susanne Haun! Du findest sie hier:

https://susannehaun.com/2017/05/30/ich-mit-geschlossenen-augen-zeichnung-von-susanne-haun/

Und das ist mein Ergebnis des Versuchs, mich blind zu zeichnen.

_DSC2067 (3)

29 Kommentare Gib deinen ab

  1. Ma, die sind ja total süß!!!!

  2. Werde ich googeln 😊

  3. Gerne und freut mich, dass der Name gefällt. Das Wintergoldhähnchen ist Europas kleinster Singvogel – ein feines Tier <3

  4. Danke dir! Du hast aber einen netten Namen :o) ! Gefällt mir sehr!

  5. Sehr schönes Experiment 🙂 Für meine Zeichnungen war Blindzeichnen auch der kreative Befreiungsschlag, ich liebe es!

  6. :o)!! ! Dank dir, waldwanderer, und dir auch einen schönen Tag!

  7. waldwanderer sagt:

    picasso läßt grüßen – war mein erster eindruck 🙂
    sieht wirklich schön aus, deine zeichnung
    have a nice day!!!

  8. UP sagt:

    :o) genau! Zeichnen ist wirklich nicht meine Stärke, aber ich freue mich für alle, die das können!

  9. Kuli (Wienerisch für Kugelschreiber)? Füllfeder? Bleistift? Lippenstift? Rotenrübensaft (tolle Farbe ….)? Kernöl? ;o) …. Aber es muss ja auch nicht sein …. :o) :o) :o)

  10. UP sagt:

    hab keine Stifte 😉
    Sonnige Abendgrüße aus Berlin!

  11. Das dachte ich auch und hab’s trotzdem probiert :o) … probier’s, du wirst erstaunt sein :o) … Dank dir! Herzliche Abendgrüße!

  12. UP sagt:

    ich kann mich nicht mal mit geöffneten Augen so gut zeichen 🙂

  13. Und auch einen abhält, Dinge zu tun, die Freude machen … einfach den Sprung in die Froide tun, das ist herrlich! Einen ganz, ganz herzlichen Gruß zu dir, liebe Agnes!!!

  14. Danke :o) ! Ja, das ist wirklich eine schöne Idee, die viele anspricht! Wunderbar! Herzliche Abendgrüße, Silvia

  15. :o) :o) :o) …. Einen ganz lieben Gruß zurück!

  16. Nilzeitung sagt:

    ich habe dir: zu verdanken !! (*L*) sicherlich blind Malen macht-Spaß weil immer mit überraschungs verbunden,was ist was, gemalten wurden würde!!
    danke und wünsche ihnen schone-sonnigen-zeit
    mfg /se

  17. Ulli sagt:

    ach schön, dass du dich getraut hast! Diese Idee macht ja wahrlich die Runde, mir gefällt das sehr!
    liebe Grüße
    Ulli

  18. Super!!! Toll, dass Du mitgemacht hast.
    Das ist ja eigentlich auch das Großartige am Blindzeichnen – es gibt kein „richtig“ oder „falsch“, aber natürlich ist es eine Überwindung und Deine Hemmungen kann ich sehr gut verstehen und umso mehr würdigen, dass Du Dich getraut hast. Ich fühle mich ja auch den „richtigen“ KünstlerInnen – sei es den Zeichnenden oder Fotografierenden – total unterlegen und denke: was habe ich kleines Licht das Recht, bei solch tollen Aktionen mitzumachen. Aber das ist nur dieser innere Kritiker, der mich zu beschützen meint.

  19. Kein Problem, so was habe ich mir schon gedacht …. :o) …

  20. Danke dir, ich fand den Akt des blinden Zeichnens höchst spannend und war wirklich überrascht vom Ergebnis … erstaunlich, was möglich ist, wenn man sich nur traut :o) ! (Ich hätte nämlich erwartet einen Strich da und einen Punkt dort oben, eine Linie ganz woanders …. dass es dann tatsächlich eine erkennbare Gesichtsform bzw. ein Kopf wurde, das fand ich toll … ). Danke für diese großartige Idee! Herzliche Grüße, Silvia

  21. Susanne Haun sagt:

    Ich freue mich sehr über dein blindes Selbstportrait! Schön, dass du dich getraut hast 🙂

  22. Dank dir, Sylvia, ich finde das austretende Auge auch ausgesprochen witzig … :o) … irgendwie ausufernd … Dir auch herzliche Grüße zurück durch die Nacht! Silvia

  23. Das „hat“ muss weg. Es ist schon ein Kreuz mit dem Smartphone…. – sorry.

  24. Das ist doch gut gelungen! Und weil es blind gezeichnet wurde, tritt ein Auge aus…. Ich finde es gelungen. So zeichne ich nicht hat mal sehend! 😊💟👍
    Herzliche Grüße
    Sylvia

  25. Dank dir :o) …!!! Hat echt Spaß gemacht!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.